08.12.2017

Bundesweiter Vorlesetag an der GS Wombach mit prominenten Vorlesern nachgeholt

Alexander Hoffmann und Friedel Liedhegener motivieren die Grundschüler fürs Lesen

Da der Bundestagsabgeordnete Alexander Hoffmann am Aktionstag der Stiftung Lesen am 17.November keinen freien Termin hatte, verlegte die GS Wombach den Vorlesetag in den Dezember. Den 3. und 4. Klassen las Alexander Hoffmann aus dem mit dem Deutschen Kinder- u. Jugendliteraturpreis ausgezeichneten Buch „Rennschwein Rudi Rüssel“ vor.
Er verstand es, die Schüler/innen aktiv mit einzubeziehen. Seine Freude am Vorlesen sprang auf die Kinder über, die sich dann am Ende mit einem kräftigen Applaus bei ihm bedankten.
Herr Hoffmann stellte sich anschließend auch noch den Fragen der Jungen und Mädchen, die sich sehr für das Leben eines Politikers interessierten und aufmerksam den Antworten des Bundestagsabgeordneten lauschten.
Die 1. und 2. Klassen erfreute der bekannte Lohrer Puppenspieler Friedel Liedhegener als Vorleser. Die kleinen Zuhörer waren begeistert, denn zum Vorlesen hatte er den Kindern auch eine seiner Puppen mitgebracht. Die Schüler/innen genossen die eigenen Geschichten von Friedel Liedhegener aus dem Buch „Robi und Christine“.
Die beiden Vorleser schafften es, die Wombacher Grundschüler/innen für das Lesen zu begeistern, was auch das Ziel dieses besonderen Tages ist.