05.01.2018

MdB Hoffmann: Telekom will in diesem Jahr Mobilfunknetz für Habichsthal ausbauen

Main-Spessart / Habichsthal: Eine gute Nachricht zum Jahresauftakt hat der Retzbacher CSU-Bundestagsabgeordnete Alexander Hoffmann von der Telekom in Bezug auf die Mobilfunknetzabdeckung in seinem Wahlkreis erhalten. Für den Frammersbacher Ortsteil Habichsthal soll es nach Möglichkeit schon im begonnen Jahr 2018 einen neuen Funkmasten geben, womit ein weiterer „weißer Fleck“ auf der Mobilfunklandkarte verschwinden sollte.

Die Telekom erläutert in ihrem Schreiben, dass topographisch reizvolle Gebiete häufig auch funktechnisch eher schwer zu erschließen seien. Daher müsse dort teils länger nach einer wirtschaftlich tragfähigen Lösung für die Mobilfunkversorgung gesucht werden. Kooperationsbereitschaft auf Seiten der Kommune, die in Frammersbach durchaus vorhanden ist, könne nach der Festlegung auf einen Standort die Errichtung des Funkmastes durchaus beschleunigen, kündigt die Telekom weiter an.
„Für die Bewohner Habichsthals und die vielen Wandertouristen im Spessart freue ich mich über diese Zusage der baldigen Mobilfunknetzabdeckung“, äußert sich Alexander Hoffmann zufrieden. Er möchte gemeinsam mit Bürgermeister Christian Holzemer den weiteren Fortgang des Netzausbaus verfolgen. „Natürlich unterstütze ich auch jede andere Kommune gerne im Rahmen der gegebenen Möglichkeiten, die sich eine bessere Netzabdeckung wünscht“, kündigt Hoffmann für die kommenden Jahre an.